Gebuehrenordnung

 

Startseite

Termine

Wettbewerbe

Vereinswaffen

Fotos

Vereinsgeschichte

Vereinssatzung

Gebühren

Jugendabteilung

Presse

Fragen

Neues/Aktuelles

Links / Infos

Impressum

Unser Verein ist Mitglied in gleich zwei Schießsport-Verbänden, um Dir eine möglichst große Vielfalt an sportlichen Disziplinen bieten zu können. 

Mit Beitritt zum Schießsport Weeze 1967 e.V.  bist Du auch automatisch Mitglied im Rheinischen Schützenbund e.V. 1872. Du kannst damit an allen Disziplinen und bei Wettkämpfen im Deutschen Schützenbund teilnehmen, die gemäß dieser Sportordnung zulässig sind. Du kannst den Luftgewehr/-pistolen und Kleinkaliber-Langwaffenstand in unserem Vereinsheim nutzen, entweder mit den Vereinswaffen schießen, oder die eigenen mitbringen (sofern die Berechtigung vorliegt). Für das Training der Klein- und Großkaliber-Kurzwaffen und die Großkaliber-Langwaffen nutzen wir jeweils einen anderen Stand, so dass hier zusätzliche Gebühren anfallen (Beiträge: siehe unten). 

Der Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V., unser zweiter Verband, ermöglicht es Dir, weitaus mehr Disziplinen zu trainieren als der RSB anbietet. Zudem ist das Spektrum der erlaubten Waffen für den Sportbetrieb größer.

Wir haben die Angebote bewusst so gestaffelt, dass jeder sich die für ihn passende Palette auswählen kann. 

Hier ein paar Beispiele für Dich als potenzielles Neumitglied 2018:

Du möchtest ausschließlich Kleinkaliber-Langwaffe schießen, hast aber kein Interesse an Kurzwaffen oder Großkaliber-Langwaffen. Du bezahlst die Aufnahmegebühr und den Jahresbeitrag, also zusammen € 95,-.
Kleinkaliber-Langwaffen sind eine feine Sache, aber eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9mm wäre auch schön... . Du zahlst die € 95,- aus dem ersten Beispiel plus € 15,-/Monat für das GK-Angebot. Zusammen sind das € 275,- pro Jahr. Wenn Du allerdings nur ab und zu mal als Gast kommen möchtest oder kannst, etwa zu jedem zweiten Trainingstermin, wären das wieder die € 95,- plus € 96,- (€ 8,- x 12 Monate) = € 191,- insgesamt für das Trainingsjahr. Als Gast kannst Du aber nicht an den Großkaliber-Meisterschaften teilnehmen, lediglich an den KK-Langwaffen- und Luftgewehr/-Pistolen Wettbewerben in Weeze. Auch haben "eingeschriebene" Mitglieder des GK-Angebotes beim Training stets Vorrang.
Du magst Repetier-Gewehre, hast aber eine halbautomatische Büchse im Kaliber .22 gesehen, in die Du Dich verliebt hast und die Du gerne nach Erhalt der waffenrechtlichen Erlaubnis erwerben- und im Vereinsstand schießen möchtest. Da der Rheinische Schützenbund keine Disziplin für halbautomatische Langwaffen hat, musst Du ebenfalls Mitglied im BDS werden, der das zulässt, um das Bedürfnis für diese Waffe zu bekommen. Im ersten Jahr hieße das also wieder € 95,- Aufnahme und Jahresbeitrag plus € 44,- für den Jahresbeitrag BDS und die Passgebühr, also € 139,- für das erste Jahr. Der Vorteil: Du kannst dann auch eine halbautomatische Langwaffe in einem größeren Kaliber beantragen und diese dann beim Training im Stand Spork schießen.
Du möchtest gerne sowohl Kleinkaliber Lang-, als auch Kurzwaffe schießen, aber die halbautomatische Pistole im Kaliber 44 Magnum hat es Dir angetan. Auch hier ist die Mitgliedschaft im BDS erforderlich. In der Summe also ebenfalls die € 139,- aus dem vorhergehenden Beispiel plus die Nutzungsgebühren i.H.v. € 15,-/Monat für das GK-Angebot (oder € 8,- bei unregelmäßiger Teilnahme am GK-Training). Wenn Du Dich jedoch für den Revolver im Kaliber 44 Magnum entscheidest, könnte die zusätzliche Mitgliedschaft im BDS entfallen, da dieses Sportgerät auch in den Disziplinen des Rheinischen Schützenbundes vertreten ist.
Du bist 19 Jahre alt und überlegst Dir, einfach nur Mitglied im Verband BDS zu werden, da das ja beitragsfrei ist... Das ist leider über den Schießsport Weeze 1967 e.V. nicht möglich. Aus den Jahresgebühren werden Strom, Heizung, Neuanschaffungen, u.s.w. bezahlt, die den Vereinsbetrieb überhaupt erst ermöglichen. 

Verwirrt? Das können wir gut verstehen, aber das legt sich.... Frage einfach gezielt nach - jeder hier im Verein wird Dir gerne Auskunft geben und Dir die Fragen zu Deinem speziellen Fall beantworten. 

Gebühren im Überblick:

Unsere Gebühren sind derzeit** wie folgt (zu zahlen in die Vereinskasse):

Mitgliedsbeitrag/Jahresbeitrag SSW - junge Erwachsene/Erwachsene ab 16 Jahre beinhaltet Verbandsbeitrag RSB, Versicherung, DOSB-Ausweis, Vereinsausweis... € 45,-
Aufnahmegebühr Schießsport Weeze  beinhaltet Vereinsausweis, Verbandsanmeldung,... € 50,-
Mitgliedsbeitrag/Jahresbeitrag SSW - Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre beinhaltet Verbandsbeitrag RSB, Versicherung, DOSB-Ausweis, Vereinsausweis... €  ,-
Monatsbeitrag Großkaliber-Angebot freiwillige Teilnahme, jedoch nur möglich für Mitglieder des Schießsport Weeze 1967 e.V. € 15,-
Beitrag Gastschütze Kevelaer (Großkaliber) 1. Mal gratis. Nur begrenzt möglich. Zzgl. Munition € 5,-
Munition* / Karten Kleinkaliber .22 lfB Weeze 1 Serie = 23 Schuss + 5 Karten € 2,50
Munition* .22 lfB im Großkaliber-Stand 1 Serie = 15 Schuss € 1,50
Munition* 9 mm Luger im Großkaliber-Stand 1 Serie = 15 Schuss € 5,-
Munition 4,5 (Diabolo) im Luftgewehrstand Weeze 1 Serie = 18 Schuss + Karten € 1,-
Munition* .308, etc... GK-Langwaffe im Stand Bocholt-Spork (bei Waffen Schmeink) Abhängig vom Tagespreis, (siehe unten), derzeit bei Patronen Kal. .308 (7.62) pro Schuss € 0,70
Eigene / mitgebrachte Munition ist möglich Für die Standnutzung KK erheben wir eine Gebühr... € 1;-
Schießbuch "Deutscher Schützenbund" oder "Eigenproduktion" (siehe unten).Schiessbuch_Logo.JPG (75545 Byte) Für die Eintragung der Ergebnisse und Wettbewerbe. 

Jeder Schütze ist verpflichtet, sein Bedürfnis durch das regelmäßige Führen eines Trainingsnachweises (Schießbuch) eigenständig nachzuweisen, welches auf Verlangen der Behörde vorzulegen ist.

€ 2,50
Wettbewerbe LG/LP, KK und GK Munitionskosten, abhängig vom jeweiligen Wettbewerb

 

Ab 01.01.2019 erhöht sich der Mitgliedsbeitrag auf € 50,- jährlich. 

 

Für den Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V. fallen folgende Gebühren an, die über den Verein direkt an den Verband gehen:

Mitgliedsbeitrag/Jahresbeitrag, Erwachsene ab 21  beinhaltet Verbandsbeitrag BDS, Versicherung € 35,-
Mitgliedsbeitrag/Jahresbeitrag, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene unter 21 Jahren beinhaltet Verbandsbeitrag BDS, Versicherung, BDS-Pass, Foto muss beigefügt werden € 0,-
Aufnahmegebühr einmalig. Beinhaltet BDS-Pass, Foto muss beigefügt werden € 9,-
     

    

 

 

ACHTUNG:   Die Munition kann nur im Stand und zum sofortigen Verbrauch erworben werden. Nicht verbrauchte Munition muss zurückgegeben werden.

** Munitionspreise unterliegen generell starken Schwankungen, abhängig vom Angebot und der (weltweiten) Nachfrage.  Wir bemühen uns, für die Mitglieder jederzeit das beste Preis/Leistungsverhältnis herauszuholen, d.h. eine (möglichst) hohe Qualität bei einem (möglichst) niedrigen Preis zu gewährleisten, etwa indem wir besondere Angebote wahrnehmen und/oder entsprechende Stückzahlen einkaufen. 

 

Copyright©2017: Schießsport Weeze 1967 e.V. 

Bei Fragen oder Unklarheiten, für Anregungen, Terminvereinbarungen, etc.  wende Dich bitte an: vorsitzender[ät]schiesssport-weeze.de oder  schriftfuehrer[ät]schiesssport-weeze.de oder 02822 687975.

Stand: 18. April 2018